skip to Main Content
4-Pfoten-Paket: Unterwegs mit eurem Haustier

4-Pfoten-Paket: Unterwegs mit eurem Haustier

Camper und ihre Vierbeiner sind ja bekanntlich ein eingeschworenes Team. Wer sich jedoch einen Wohnwagen oder ein Reisemobil zulegt, kann zwar aus einer unendlichen Vielzahl von Modellen auswählen – ein „tiergerechtes“ Mobil suchte man jedoch bislang vergebens.

Die Firma Dethleffs hat jetzt, pünktlich zum Caravan Salon in Düsseldorf, ein „4-Pfoten-Paket“ für Hunde bis 50 Kilogramm auf den Markt gebracht, mit dem eure Fellnasen künftig etwas komfortabler reisen können.

Neben einem dreisprossigen Napfhalter, der sich ganz einfach ohne Bohrung oder Verklebung an den Möbeln einhängen und je nach Größe des Tieres verstellen lässt, beinhaltet dieses Paket zwei passende Näpfe aus Edelstahl, eine fest installierte Zurröse im Innenraum für den sicheren Transport des Vierbeiners während der Fahrt, ein gemütliches waschbares und trocknergeeignetes Liegekissen (ebenfalls in verschiedenen Größen und für unterschiedliche Grundrisse geeignet) sowie eine Außenbefestigung, mit der euer Lieblings-Reisebegleiter an der Wohnwagen- oder Wohnmobil-Schürze angebunden werden kann.

Sylke Roth, Dethleffs-Mitarbeiterin und selbst Hundebesitzerin, hat das Konzept entwickelt und mit ihrem eigenen Vierbeiner ausgiebig getestet.

Leider gibt es das „4-Pfoten-Paket“ bislang nur für Neufahrzeuge, da die Installation der Zurrösen in den Produktionsablauf integriert werden muss. Ein Nachrüsten ist aktuell noch nicht möglich.

Der Preis für dieses Sonderausstattung beträgt für Wohnmobile 229 Euro, bei Wohnwagen sind die Kosten mit 199 Euro etwas niedriger, da hier die Zurröse im Innenraum wegfällt.

Weitere Infos findet ihr auf der Webseite des Unternehmens.


Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher nicht bewertet)
Loading...

Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Mißbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Teamwork wird auch bei uns großgeschrieben. Deshalb haben an diesem Artikel, wie auch an vielen anderen Beiträgen, mehrere Autoren mitgewirkt und ihr Fachwissen eingebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top