skip to Main Content
BikeProFix: Sicherer Stand für Fahrräder

BikeProFix: Sicherer Stand für Fahrräder

Ein kleines, aber feines Helferlein für Radfreunde: Das flexible „Fahrradparksystem“ BikeProFix, das wir auf der CMT in Stuttgart entdeckt haben, sorgt an Wohnwagendeichsel und Hauswand für sicheren Stand und kratzerfreie Wände oder Lacke. 

Mit wenigen Handgriffen lässt sich das patentierte System montieren. Mittels handelsüblicher Schlösser können die Räder an einer Ringöse festgekettet und so gegen Diebstahl gesichert werden. „Entstanden ist die Idee in unserem Familienurlaub“, erklärt Richard Angerer, der das BikeProFix entwickelt hat. „Wir waren mit unserem Caravan und den Fahrrädern am Gardasee unterwegs, und da hat es mich immer gestört, dass wir keinen rechten Platz hatten, um unsere Fahrräder abzustellen und diese immer am Boden lagern mussten.“

Kurzerhand machte sich Richard Angerer ans Werk und schuf ein System, das für alle Reifen- und Radgrößen sowie für die verschiedenen Deichselformen geignet ist. Für Zuhause gibt es ein Paket mit Wandadapter.

Mittlerweile wird BikeProFix in Serie produziert und über die Inuratec GmbH, ein Familienunternehmen aus dem Allgäu, vertrieben. Alle Materialien einschließlich der Schrauben aus rostfreiem Edelstahl sind witterungsbeständig und können daher ohne Probleme im Freien eingesetzt werden.

Erhältlich ist BikeProFix über www.bikeprofix.de  

IMG_2321_post  Aufsteller Caravan2_post  Aufsteller Caravan_post  IMG_2323_post  Wandadapter_Henry_post  motiv12_post

Fotos: (c) Inuratec GmbH / CamperStyle.de

eflizzer eBikes

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher nicht bewertet)
Loading...

Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Mißbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Teamwork wird auch bei uns großgeschrieben. Deshalb haben an diesem Artikel, wie auch an vielen anderen Beiträgen, mehrere Autoren mitgewirkt und ihr Fachwissen eingebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top