skip to Main Content
Camping-Rezepte: Hühnchen-Spieße vom CADAC Citi Chef 40

Camping-Rezepte: Hühnchen-Spieße vom CADAC Citi Chef 40

Spieße vom Grill gehören zu den Klassikern in der Campingküche. Heute gibt’s bei uns eine Variante mit Hähnchenbrust, Zwiebeln und Pimientos de Padrón. Pimientos de Padrón sind kleine, manchmal leicht scharfe grüne Paprikaschoten und kommen ursprünglich aus Spanien – genauer gesagt aus dem gleichnamigen Örtchen Padrón in Galicien. Heute sind sie aber in ganz Europa verbreitet und in Supermärkten verschiedener Länder zu finden.

Für die Zubereitung nutze ich diese Mal den Citi Chef 40, das neue kompakte Modell von CADAC.

Rezept und Kochanleitung Grill-Avocados mit Olivenbrot

Zutaten für 2 Personen

  • 350 g Hähnchenbrust
  • 12 Pimientos de Padrón
  • 2 große Zwiebeln
  • 1/2 Limette
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Rauchpaprika

Zubereitung

  • Hähnchen und Zwiebeln in dicke Würfel schneiden, Knoblauch fein hacken. Die Pimientos de Padrón können am Stück gelassen werden.
  • Zutaten in eine kleine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Limettensaft würzen. Dann alles mit zwei Esslöffeln Olivenöl übergießen und gut vermischen.
  • Nach Möglichkeit 1 bis 2 Stunden ziehen lassen.
  • Grill kurz vorheizen. In der Zwischenzeit Fleisch, Pimientos und Zwiebeln abwechselnd auf die Spieße setzen.
  • Dann Spieße von jeder Seite etwa 2 bis 3 Minuten grillen – im Zweifel lieber etwas länger drauflassen, um eventuelle häufig im Hühnchenfleisch auftretende Keime abzutöten (Salmonellen etc.).
  • Spieße mit Salat, Reis oder Baguette servieren.

Guten Appetit!

Infos zum Citi Chef 40

Der Citi Chef ist wie die anderen CADAC-Grills modular aufgebaut, geliefert wird er mit einem Deckel inklusive Thermometer, einem Topfständer und einer Grillplatte. Außerdem kannst du weiteres Zubehör wie eine Paella-Pfanne, einen Pizzastein oder eine Wendeplatte dazukaufen – und du hast die Wahl zwischen drei schicken Farben: Schwarz, Oliv oder Blau.

Auch der Citi Chef besitzt  Oberflächen mit der Green-Grill-Keramikbeschichtung, auf denen nichts einbrennt und die leicht zu reinigen sind.

Wir haben den Citi Chef ja schon seit einiger Zeit im Einsatz, mittlerweile ist aber noch ein weiterer Tester in der Familie dazugekommen: Mein Vater hat sich den Grill zum Geburtstag gewünscht und ist ebenfalls sehr glücklich damit. Sein Tipp, den ich an unsere Leser weitergeben soll: Wenn wirklich mal richtig was einbrennt, einfach mit Backpulver und etwas heißem Wasser einweichen – damit lassen sich auch fiese Reste ziemlich problemlos entfernen.

Detaillierte Informationen zum Citi Chef findest du auf der Webseite des Anbieters: cadacinternational.com/de/produkte/camping-grills/citi-chef-40

Weitere Rezepte für den Gasgrill:

Noch mehr Campingrezepte und Tipps für die Campingküche:

Disclaimer: Die Firma CADAC ist Sponsoring-Partner bei CamperStyle und stellt uns für die Kochvideos kostenlose Vorführprodukte zur Verfügung. Auf die redaktionelle Ausgestaltung und den Inhalt nehmen unsere Partner grundsätzlich keinen Einfluss.


Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Mißbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top