skip to Main Content
Camping-Rezepte: Ratatouille auf dem CADAC Safari Chef 2

Camping-Rezepte: Ratatouille auf dem CADAC Safari Chef 2

Wir sind gerade an der spanischen Küste in der Nähe von Calpe unterwegs und in der Gegend gibt es viele kleine Biobauern mit einem tollen Gemüsesortiment. Deshalb kochen wir heute mal was Vegetarisches: Ratatouille – quasi erntefrisch vom Hof auf den Teller.

Ratatouille ist eigentlich ein französisches Gericht, das vor allem in der Provence sehr beliebt ist. Es handelt sich dabei um einen bunten Mix aus verschiedenen Gemüsesorten und kann sowohl als Hauptspeise als auch als Beilage zu Fleisch- und Fischgerichten serviert werden.

Wie du das Ganze zubereitest, zeigen wir dir in unserem heutigen Video. Ich benutze dafür die Paella-Pfanne von CADAC, du kannst aber auch jede andere Pfanne mit hohem Rand oder einen breiten, flachen Topf verwenden – am besten mit Beschichtung, damit nichts anbrennt:

Rezept und Kochanleitung: Ratatouille

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 kleine Aubergine
  • 1 – 2 kleine Zucchini
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 3 – 4 kleine Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Rosmarin
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Zucker
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • evtl. etwas Wasser

Zubereitung:

  • Als erstes schneidest du Zwiebeln und Gemüse in grobe Stücke und hackst den Knoblauch fein.
  • Den Rosmarin kannst du entweder frisch vom Zweig zupfen oder ebenfalls hacken (je nach persönlicher Vorliebe).
  • Die Auberginen solltest du vor dem Braten einsalzen, ca. 10 Minuten stehen lassen und dann die Flüssigkeit mit Küchenpapier gut abtupfen.
  • Dann erhitzt du etwas Olivenöl in einer tiefen Pfanne und gibst zunächst Zwiebeln und Zucchini hinein. Nach ca. 1 Minute kommen die Paprikastücke und zuletzt die Auberginen dazu.
  • Nun brätst du das Ganze bei hoher Flamme ein paar Minuten und gibst danach die Tomaten, das Tomatenmark, den Knoblauch, Salz, Zucker, Pfeffer und den Rosmarin mit in die Pfanne.
  • Bei niedriger Flamme lässt du alles zusammen etwa 10 bis 15 Minuten köcheln. Je nach Grill oder Herd kann diese Zeit variieren, am besten testest du zwischendurch mal, ob das Gemüse schon die gewünschte Bissfestigkeit erreicht hat. Du kannst einen Deckel verwenden oder zwischendurch die verdampfte Flüssigkeit mit einem Schuss Wasser nachfüllen – aber bitte nicht zu viel, sonst wird das eine Gemüsesuppe! 😉

Das war’s dann auch schon. Ziemlich einfach, oder?

Die fertige Ratatouille schmeckt ganz toll zu (Knoblauch-)Baguette oder Reis, aber auch zu Lamm, Rind, Hühnchen oder Fisch.

Guten Appetit!

Infos zum Safari Chef 2

Der Safari Chef ist ein absoluter Alleskönner – denn trotz seines kompakten Packmaßes von ca. 32 x 25 cm und seiner nur ca. 4 kg Gewicht ist er top ausgestattet: Im Lieferumfang enthalten sind Topfhalter, Grillrost, Grillplatte, einen Deckel, der zum Wok umfunktioniert werden kann, sowie eine Fettwanne, die gleichzeitig als Windschutz dient. Zusätzlich gibt es weiteres Zubehör wie eine Paella-Pfanne oder eine Grillfolie.

Weitere Infos zum „Safari“ findest du in unserem Produktvideo, Details zu den übrigen CADAC-Campinggrills gibt es auf der Webseite des Anbieters.

Hier geht’s zu den anderen Folgen unserer Rezeptvideos:

Und hier gibt es noch mehr Campingrezepte und Kochtipps:

Disclaimer: Die Firma CADAC ist Sponsoring-Partner bei CamperStyle und stellt uns für die Kochvideos kostenlose Vorführprodukte zur Verfügung. Auf die redaktionelle Ausgestaltung und den Inhalt nehmen unsere Partner grundsätzlich keinen Einfluss.


Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Mißbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top