skip to Main Content
Camping zu Land und zu Wasser: Das Caravan-Boat von Tchibo

Camping zu Land und zu Wasser: Das Caravan-Boat von Tchibo

Der Campingplatz ist ausgebucht, die Strand-Ampel steht auf Rot – ein nicht seltenes Szenario im Corona-Sommer. „Wir haben da mal was vorbereitet“ sagt da die Firma Tchibo und bietet als Lösung das Caravanboat DepartureOne an, ein Freizeitfahrzeug, das Wohnwagen und Hausboot kombiniert.

Richtig gelesen, du kommst nach langer Fahrt am See an, doch anstatt mühsam nach einem freien Standplatz zu suchen, fährst du einfach aufs Wasser! Laut Tchibo dauert die Umrüstung nur zehn Minuten und schon sitzt du mit einem Schirmchen-Drink auf deiner Dachterrasse und schaust dem Getümmel an Land zu. Oder direkt auf die Sonne, die über dem See untergeht, ganz nach Lust und Laune. „Besser geht`s ja nicht!“ denkst du, „Wo ist der Haken?“ Der liegt natürlich, wie so oft, im Preis. 100.000 € dürften die Wenigsten zur Anschaffung eines neuen Urlaubs-Mobils übrig haben. Der zweite Wermutstropfen ist die Lieferzeit: Jedes Model wird individuell für seinen neuen Besitzer angefertigt und mit der ausgewählten Ausstattung versehen, das kann dann schon gut und gerne acht bis zehn Monate dauern. Eine wirkliche Lösung für den Corona-Wahnsinn ist hier also auch nicht zu finden.

Und dennoch: Die Vorstellung ist verführerisch: Auf der Autobahn ist Stau? Moment, dann nehmen wir eben den Fluss! Die Flexibilität eines solchen Gefährts ist natürlich unschlagbar. Allerdings musst du etwas mehr Zeit einplanen: Besitzt du einen Sportbootführerschein, kannst du einen 50 PS-Motor erwerben, ansonsten bleibt es bei der Standardausrüstung von 15 PS. Aber wie schon Marilyn Monroe sagte: Es kommt nicht darauf an, wie lange man schaukelt, sondern mit wem man schaukelt.

Ausreichend Platz für deine Lieben ist allemal, das Gefährt ist auf vier Personen ausgelegt. Eine Küche mit Gasherd, Waschbecken und Kühl-Gefrier-Kombination, sowie Essbereich und ein WC samt Dusche sind an Bord. Serienmäßig gehört zudem eine Standheizung mit Warmwasser Boiler zur Ausstattung. Für den erwähnten Schirmchen-Drink gibt es am Heck eine halb überdachte Terrasse und das Dach dient gleichzeitig als Sonnendeck.

Die Breite des Caravanboats beträgt 2,35 Meter, bei der Länge hast du zwei Auswahlmöglichkeiten:

Die Version „DepartureOne M“ misst sieben Meter und kostet normalerweise ab 105.315 Euro, für Tchibo-Kunden gibt es einen Preisvorteil von ca. 6.600 Euro.

Die acht Meter lange DepartureOne XL hat einen Listenpreis von 117.215 Euro (Nachlass für Tchibo-Kunden: 8.500 Euro). Die Nachlässe setzen sich jeweils aus einem Direkt-Rabatt und einem 1.000-Euro-Gutschein für Sonderzubehör zusammen. Bei der aktuellen Sonderaktion bekommst du noch einen Kaffeevollautomaten inkl. Kaffee dazu.

Fazit: Wenn du das nötige Kleingeld hast, nicht zu Seekrankheit neigst und du dir sowieso eine neue Kaffeemaschine anschaffen wolltest, kannst du jetzt zuschlagen. Wir wünschen: Gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel! 🙂

Quelle und Titelbild: www.tchibo.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Durchschnitt: 4,33 von 5)
Loading...

Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Mißbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top