skip to Main Content
Die neue CaraCito-Reihe von Weinsberg – konsequent elektrisch

Die neue CaraCito-Reihe von Weinsberg – konsequent elektrisch

Der CaraCito ist ein Einsteiger-Wohnwagen für knapp 11.000 Euro. Mit dem günstigen Preis möchte Weinsberg vor allem junge Leute und Familien ansprechen. Doch der Wohnwagen hat noch mehr zu bieten. Er kommt nämlich komplett ohne Gas aus. Bereits im Jahr 2019 hatte Weinsberg auf dem Caravan Salon eine Wohnwagen-Studien ohne Gas vorgestellt. Nun wurde die Idee in die Tat umgesetzt. Herausgekommen sind fünf Grundrisse in vier Wohnwagenlängen.

Der CaraCito mit Vollelektroausstattung

Den Platz für die Gasflaschen und die Gasflaschen selbst sucht man in diesem Wohnwagen von Weinsberg vergeblich. Hier läuft alles elektrisch. Und das betrifft alle Systeme von der Heizung-/Klima-Kombination über den 60 Liter fassenden Kompressor-Kühlschrank mit 12 oder 230 Volt bis zum 230-Volt-Glaskeramikkochfeld. Alle Geräte werden ausschließlich über Strom betrieben. Dadurch wird im Wohnwagen Raum frei. Statt dem Gasflaschenkasten gibt es Stauraum. Auch das Schleppen der Gasflaschen entfällt. Wer beim Kochen nicht auf Gas verzichten möchte, kann den Wohnwagen dennoch gegen Aufpreis mit einem Zweiflamm-Gaskocher und einer Truma S-Gasheizung bestellen. Außerdem gibt es einen Gasflaschenkasten mit Raum für bis zu zwei 11-Kilo-Gasflaschen.

Schickes Design ohne Schnickschnack

Klare Linien bestimmen das Innenleben des Wohnwagens CaraCito. Das helle Holzdekor und die Fronten ohne Griffe lassen den Wohnwagen hell und frisch erscheinen. Dabei gibt es jede Menge Stauraum. Selbst im kleinsten Grundriss des kurzen 390 QD ist ausreichend Platz für Gepäck und Ausrüstung. Die offene Blickachse lässt den Wohnwagen viel größer erscheinen, als er eigentlich ist.

Die voll ausgestattete Küche mit dem Glaskeramik-Kochfeld und dem Kompressor-Kühlschrank ermöglicht ein bequemes Kochen – auch für die ganze Familie. Das kleine, kompakte Badezimmer ist komplett ausgestattet. Es verfügt über einen separaten Waschtisch, einen Unterschrank und viele Ablagen. Auf Wunsch ist auch der Einbau einer Dusche möglich.

Der CaraCito ist sowohl mit Einzelbett und Doppelbett als auch mit einem französischen Bett erhältlich. Für Familien bietet Weinbergs noch die Möglichkeit, ein zusätzliches Etagenbett einzubauen. Auf Wunsch gibt es den Wohnwagen mit einem Aufstelldach mit integrierter Isolation. Das schafft weiteren Platz im Wohnwagen, in dem dann bis zu 7 Personen nächtigen können. Das Aufstelldach ist sehr leicht und robust und verfügt über Warmluftausströmer, Ablagen mit induktiver Ladeschale für Smartphones, Moskitonetz und Ambientebeleuchtung.

Die Sitzecke gibt es mit drei Polstervarianten. Möglich sind die Farben Grau, Blau und Braun. Ein echter Hingucker sind die Küchenarbeitsplatte und der Dinettentisch in Fliesenoptik. Oberhalb der Dachschränke gibt es zusätzliche, indirekte Beleuchtungsstreifen für das gemütliche Ambiente im Wohnwagen.

CaraCito – von außen schlicht

Von außen macht der Wohnwagen von Weinsberg eher einen unauffälligen Eindruck. Die Seitenschürzen sind aus Aluminium, die Seitenwände aus Hammerschlag. Die Radläufe sind mit Anthrazit abgesetzt. Dachluken und Fenster sorgen für ausreichend Licht im Innenraum.

Beim CaraCito stehen die Grundrisse 390 QD, 450 FU, 470 EU, 470 QDK und 500 QDK zur Auswahl. Der Preis startet bei 10.990 Euro.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Mißbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top