skip to Main Content
Messeneuheit: E&P levelC – Hydraulisches Stützen- und Nivelliersystem für Wohnwagen

Messeneuheit: E&P levelC – Hydraulisches Stützen- und Nivelliersystem für Wohnwagen

Stell dir vor, du kommst nach einer anstrengenden Fahrt mit deinem Wohnwagen auf dem Campingplatz an, kuppelst ab, rangierst ein – und Rest erledigt sich wie von Zauberhand. Die Stützen fahren per Knopfdruck herunter und der Wohnwagen richtet sich selbstständig aus, während du dir den ersten Schluck kühles Bier gönnst. Kein lästiges Kurbeln, kein ewiges Hin-und-Her mit Stützrad, Auffahrkeilen und Wasserwaage.

Dieser Traum schlafloser Caravaner-Nächte kann jetzt tatsächlich in Erfüllung gehen. Das hydraulische Stützensystem „levelC“ von E&P Hydraulics besitzt eine automatische Nivellierfunktion und lässt sich auf Wunsch auch bequem über einen modernen Touchscreen bedienen. Nach unseren Informationen ist es übrigens das einzige System dieser Art weltweit und damit eine echte (Messe-)Premiere, die hier auf dem Caravan Salon vorgestellt wurde!

Wie funktioniert das levelC?

Wir haben uns das levelC auf dem Caravan Salon Düsseldorf mal etwas näher angeschaut und erklären lassen. Der Mechanismus dahinter ist eigentlich relativ einfach: An der Wohnwagenachse werden zwei hydraulische Stützen montiert, die als Hauptstützen dienen und den Caravan anheben bzw. horizontal in die Waage bringen. Die vier bereits vorhandenen Stützen an den Ecken des Wohnwagens werden entfernt und durch hydraulische Big-Foot-Stützen ersetzt.

Über diese sechs Punkte kann der Wohnwagen ausgerichtet werden, ohne dass Beschädigungen am Fahrzeugboden auftreten – und das innerhalb von weniger als 2 Minuten!

Für welche Wohnwagen ist das levelC geeignet?

Das hydraulische System kann an Wohnwagen bis zu 3,5 t Gesamtgewicht verbaut werden. Es schlägt im Vergleich zu den normalen Big-Foot-Stützen mit zusätzlichen 20 kg zu Buche.

Wie viel kostet das levelC?

Wer sich den Komfort eines „selbstausrichtenden“ Wohnwagens gönnen möchte, muss mit Kosten um die 3.300 Euro inkl. Einbau rechnen. In diesem Preis ist das herkömmliche Bedienpanel bereits inbegriffen, der Touchscreen ist optional und kostet 250 Euro extra.

Weitere Informationen: E&P Hydraulics

Fotos: (c) CamperStyle

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Mißbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Träumte seit ihrer Kindheit von einem Leben auf Rädern. Tourt jetzt mit Mann und Hund ganzjährig im Wohnwagen durch Europa.

Lieblingsspots: Andalusien, Baskenland & Mexiko.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare
  1. Hi Nele, wir wollen im nächsten Jahr auch endlich unseren mehrwöchigen Camper-Traum Wirklichkeit werden lassen. Die automatische Nivellierfunktion scheint ja echt super zu sein. Kann man diese Neuheit beim Wohnwagen einfach nachrüsten? Ich hab schon etwas recherchiert. Ist es so, dass ein Hydraulikservice die richtige Adresse ist? VG, Nina

    1. Hallo Nina, das System kann problemlos nachgerüstet werden. Am besten fragst du direkt bei der Firma an, ob der Umbau direkt dort oder in einer Partnerwerkstatt durchgeführt werden kann. Viele Grüße, Nele
      PS: Den Werbelink in deinem Kommentar musste ich trotz nofollow leider entfernen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top