skip to Main Content
Fahrradträger: Für E-Bikes nicht immer geeignet!

Fahrradträger: Für E-Bikes nicht immer geeignet!

Ganz gleich, ob ihr mit Wohnwagen, Wohnmobil oder Camper unterwegs seid – wenn ihr eure Räder mit auf die Reise nehmen möchtet, werdet ihr in den meisten Fällen einen Fahrradträger nutzen müssen.

Dach- oder Kupplungsträger sind in der Regel eine gute und sichere Lösung. Für die immer beliebter werdenden E-Bikes und Pedelecs stellen sich hier aber ganz neue Fragen – denn die Integration eines Motors mit Batterie und das daraus entstehende höhere Gewicht (bis zu 15 Kilogramm zusätzlich pro Rad) können die herkömmlichen Fahrradträger vor allem bei Brems- oder Wendemanövern schnell an ihre Grenzen bringen.

Um unliebsame Überraschungen zu vermeiden, hat das Versicherungsunternehmen Allianz unterschiedliche Trägersysteme und Fahrszenarien mit E-Bikes getestet und in einem Video die Ergebnisse festgehalten – kein schöner Anblick…

Pedelecs zu schwer für viele marktübliche Fahrradträger

Wenn du den Play Button drückst, wird das Video von Youtube geladen und abgespielt. Dabei können Daten übertragen werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Informiert euch deshalb bitte rechtzeitig im Fachhandel, welcher Fahrradträger für eure Räder geeignet ist!

Weitere Informationen zum Thema findet ihr hier.

eflizzer eBikes

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher nicht bewertet)
Loading...

Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Mißbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Vermutlich der einzige Mexikaner auf deutschen Campingplätzen. Wurde schon als Kind im väterlichen Bulli mit dem Campingvirus infiziert. Kann (fast) alles mit Multitool, Panzertape und Kabelbindern reparieren.
Lieblingsspots: Mexiko, Norwegen & Südspanien

Back To Top