skip to Main Content
Video-Roomtour: Fendt Bianco Activ 390 FHS – Kompakter Reise-Caravan für Vielesser

Video-Roomtour: Fendt Bianco Activ 390 FHS – Kompakter Reise-Caravan für Vielesser

Den Fendt Bianco Activ 390 hatten wir schon bei der Auswahl unseres letzten Wohnwagens im Auge – ein wendiger und kompakter Reise-Caravan, der äußerlich durch seine hübschen „knutschkugelartigen“ Proportionen ins Auge sticht und innen trotzdem erstaunlich geräumig ist. Was uns letztendlich für unsere langen Touren fehlte, war ein großer Kühlschrank. Zum Modelljahr 2020 hat Fendt unsere stillen Wünsche erhört und dem kleinen 390er einen neuen Grundriss mit 133-Liter-SlimTower verpasst. Wir haben uns den neuen Grundriss auf dem Caravan Salon angeschaut.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Bianco Activ 390 FHS im Überblick

Insgesamt wirkt der Grundriss des 390 FHS trotz der kompakten Maße luftig und geräumig, was unter anderem an den hellen Farben, einer Reihe offener Staufächer und der geschickten Aufteilung der Möbel liegt. Die etwas wuchtige Truma Combi (Heizung und Boiler) wurde in einer Sitzbank verbaut, so dass der große Stauraum unter dem Bett nur durch einen kleinen Wassertank belegt, ansonsten aber frei nutzbar ist.

Der Kühlschrank wurde beim neuen Modell gegenüber der Heckküche im Eingangsbereich platziert, was nicht nur mehr Platz für Lebensmittel, sondern auch ordentlich Stauraum in der Küche schafft. Hier stehen nun drei große Schubladen zur Verfügung, in denen sich Besteck, Kochzubehör oder Lebensmittelvorräte unterbringen lassen. Auf dem 3-flammigen Herd lassen sich auch mehrere Speisen gleichzeitig zubereiten, sogar ein großer Nudel- oder Suppentopf kann hier problemlos verwendet werden.

Beim Bett werden ebenfalls keine Kompromisse eingegangen: Mit 140 x 210 cm Liegefläche steht der 390er den größeren Modellen in nichts nach. Darunter befindet sich wie gewohnt ein ansehnlicher Stauraum, der von innen bei aufgestelltem Bett oder von außen über die Serviceklappe be- und entladen werden kann. Hier finden Campingmöbel, Werkzeug oder Vorräte ausreichend Platz.

Das Bad ist für einen so kompakten Wohnwagen immer noch geräumig und dank des ausgelagerten Waschbeckens sogar zum Duschen geeignet. Eine entsprechende Vorrichtung kann bei Bedarf als Zusatzausstattung montiert werden. Bei schönem Wetter kann die Körperpflege sogar an der frischen Luft stattfinden – dazu muss nur der Schlauch durchs geöffnete Fenster nach draußen geführt werden. Wir nutzen diese improvisierte Außendusche übrigens sehr gerne zur Wiederherstellung unseres matschliebenden Hundes.

An der Dinette können drei Erwachsene bequem sitzen, für die vierte Person wird es vermutlich etwas kuschelig – wenn man sich sympathisch ist, sollte aber auch das zu bewerkstelligen sein. Bei umgebauter Sitzecke entsteht hier ein dritter Schlafplatz.

Der Kleiderschrank ist schmal, dafür aber deckenhoch und mit mehreren Fächern versehen, so dass hier eine Menge Kleidung gelagert werden kann. Direkt nebenan befinden sich weitere kleinere Ablagen mit glatten Fläche in der Mitte, an der eine TV-Halterung oder wahlweise Kleiderhaken, Schuhtaschen oder ein Utensilo für Kleinkram angebracht werden können.

Maße und Daten des Bianco Activ 390 FHS:

  • Gesamtlänge: 605 cm
  • Aufbaulänge: 493 cm
  • Nutzlänge: 400 cm
  • Breite: 232 cm
  • Liegefläche Bett: 140 x 210 cm
  • Eigengewicht: 1.090 kg
  • Masse in fahrbereitem Zustand: 1.143 kg
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.500 kg
  • Auflastbar bis: 1.700 kg
  • Grundpreis: 18.850 Euro

Unser Fazit

Besonders gut geeignet ist der 390 FHS aus unserer Sicht vor allem für Alleinreisende, Paare oder Kleinfamilien mit einem jüngeren Kind, die gerne flexibel unterwegs sind und sich beim Gespannfahren möglichst viel Bewegungsfreiheit wünschen. Durch seine kompakten Maße sollten auch Touren in etwas abgelegenere, weniger erschlossene Gegenden oder Fahrten über unebenes Gelände kein Problem sein.

Für längere Aufenthalte an einem Ort würden wir als Zusatzausstattung eine Markise mit Seitenteilen oder ein Vorzelt empfehlen, um den Wohnraum etwas zu erweitern. Denn wenn es mehrere Tage in Folge regnet, kann es – wie in jedem anderen kleinen Camper – drinnen dann doch mal etwas enger werden.

Und noch ein Wort zum Beladen: Schon in der Serienversion wartet der Caravan mit einer hohen Zuladung von fast 360 kg auf, die durch eine Auflastung nochmals um bis zu 200 kg gesteigert werden kann – für Wohnwagenverhältnisse geradezu luxuriös.

Weitere Infos zum Bianco Activ 390 FHS findet ihr auf der Seite des Herstellers: fendt-caravan.com/bianco-activ/390-fhs

Fotos: (c) CamperStyle


Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Bewertungen, Durchschnitt: 3,86 von 5)
Loading...

Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Mißbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top