skip to Main Content
Frankia Yucon 7.0 – vom Kastenwagen zum stylischen „Microliner“

Frankia Yucon 7.0 – vom Kastenwagen zum stylischen „Microliner“

Eigentlich ist die Marke Frankia eher für große, luxuriöse Wohnmobile bekannt. Nun begibt sich der Hersteller jedoch auf neue Pfade: Erstmals wurden mit dem Yucon 6.0 und 7.0 zwei Kastenwagen-Modelle (vom Unternehmen selbst als „Microliner“ bezeichnet) präsentiert. Diese Fahrzeuge auf Mercedes-Sprinter-Basis machen die Suche nach Abenteuer und Freiheit nicht nur cool, sondern auch komfortabel.

Den Van wird es in zwei verschiedenen Varianten geben: Mit 6 und 7 Metern Länge und zwei komplett unterschiedlichen Grundrissen. Wir haben Caravan Salon in Düsseldorf  das 7.0-Modell näher unter die Lupe genommen und eine kleine Roomtour gedreht:

Roomtour Frankia Yucon 7.0: "Microliner" statt Kastenwagen

Wenn du den Play Button drückst, wird das Video von Youtube geladen und abgespielt. Dabei können Daten übertragen werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mercedes-Sprinter-Basis mit vielen Extras

Bei der Basis setzt Frankia beim Yucon auf den Mercedes Benz Sprinter. Das bedeutet eine hohe Wendigkeit, eine kraftvolle Motorisierung von bis zu 190 PS, Heckantrieb und – für die Off-Road-Liebhaber – einen optionalen Allradantrieb. Zahlreiche Assistenzsysteme machen die Kontrolle einfacher. Der Yucon ist jederzeit einsatzbereit. Durch seine Vollisolierung und die Diesel-Heizung Truma Combi D6E ist das Fahrzeug sowohl für Sommer- als auch Winter-Touren geeignet. Schließlich ist immer Camperzeit. Mehr Unabhängigkeit gibt es durch die LiFePo-Batterie.

Yucon 7.0 – Raumbad und Lounge-Ecke auf 7 Metern

Der Yucon 7.0 punktet mit einem großzügigen Raumgefühl und einem stylischen Innendesign. Besonders bemerkenswert ist der bisher einmalige Grundriss mit Lounge-Charakter. Große Dachfenster machen das Outdoor-Feeling perfekt und lassen viel Licht in den Wohnbereich. Zusätzlich verfügt der Kastenwagen über eine zweiflügelige Hecktür, die bei schönem Wetter weit offen stehen kann.

Auch die Küche kann sich sehen lassen. Mit einer ansehnlichen Arbeitsfläche, einem zweiflammigen Herd und einem großen Spülbecken, in dem sich auch ein Nudeltopf mühelos reinigen lässt, steht sie selbst großen Wohnmobilen in fast nichts nach. Sofort ins Auge sticht auch die dünne Steinplatte, die hinter dem Herd eingebaut wurde – und durch ihre spezielle Verarbeitung sogar leichter ist als manch andere herkömmliche Materialien. Abgerundet wird das Ganze durch einen 90-Liter-Kühlschrank und einige liebevolle Details wie zum Beispiel ein passgenaues Tablett oder einen Flaschenhalter in den Schubladen.

Das Bad ist nicht nur in der Breite extrem geräumig, sondern mit 2,05 Metern Höhe auch für stattlichere Camper-Exemplare bestens geeignet. Die Lounge im Heck, die tagsüber als Chill-, Arbeits-, Ess- oder Fernseh-Ecke dient, lässt sich abends mit wenigen Handgriffen in ein bequemes Bett verwandeln.

In punkto Stauraum gibt es beim Yucon ebenfalls nichts zu meckern: Überall wurden kleine und größere Fächer verbaut, teilweise sogar mit Steckdosen für Smartphone und andere elektronische Geräte. Im doppelten Boden, der zum einfacheren Beladen aufgeklappt werden kann, finden sperrige Teile wie Campingmöbel ihren Platz.

Die Hard Facts zum Yucon 7.0

  • Motor: 114 bis 190 PS (Turbodiesel)
  • Länge: 6.97 m
  • Breite: 2,02 m
  • Außenhöhe: 2,95 m
  • Stehhöhe: 1,93 – 2,12 m
  • Masse in fahrbereitem Zustand: 3.036 kg / 3.104 kg (3,5 t / 4,1 t)
  • Zuladung: bis 464 kg / 996 kg (3,5 t / 4,1 t)
  • Liegefläche: 2,0 x 1,35 m (Längsbett)
  • Frischwasser: 100 l
  • Grauwasser: 70 l
  • Batterie: 60 oder 100Ah LiFePo

Yucon 6.0 – klein(er), aber oho!

Für den kleineren Bruder Yucon 6.0 haben sich die Konstrukteure einen komplett anderen Grundriss einfallen lassen, der ebenfalls mit einigen interessanten Kniffen ausgestattet wurde.

Dieser Van gewinnt Raum durch den Verzicht auf eine Dinetten-Sitzbank. Dafür kann der Fahrersitz um 180 Grad gedreht werden.

Überlegt ist auch das „Schlafzimmer“ gestaltet: Zwei getrennte Betten im Heck mit 1,95 und 1,90 Länge bieten ausreichend Platz. Dabei wird das Bett auf der Beifahrerseite komplett über einen Teil der Küchenzeile gezogen. Am Tag kann es platzsparend wieder zusammengeschoben.

Die Arbeitsfläche mit Zwei-Flammen-Herd und Edelstahlspülbecken bietet für ein so kleines Fahrzeug viel Platz zum Kochen und kann durch einen Tisch sogar noch erweitert werden. Wer gerne an der frischen Luft speist, nimmt den Tisch einfach mit nach draußen und hängt ihn an der Inside-Out-Küche ein. Praktisch ist dabei auch der 69-Liter-Kühlschrank, der sich nach innen und außen öffnen lässt.

Im All-inklusive-Badezimmer stehen eine große Dusche, WC, Waschtisch, Spiegelschrank und viele Fächer zur Verfügung. Bei Nicht-Benutzung wird die Toilette einfach zurückgeschoben und der Waschtisch eingeklappt, so dass in der Dusche genug Raum für die Körperpflege zur Verfügung steht.

Stauraum gibt es sowohl im gesamten Innenraum als auch im Heck. Das Heck ist bis zu 1,47 m tief beladbar. Die clevere Lösung für die Ladung befindet sich unterm Kopfteil der Betten. Klappt man dieses hoch, steht eine Ladehöhe von 1,90 m zur Verfügung. Das macht das Be- und Entladen viel leichter.

Was in unseren Augen dabei aber am beeindruckendsten ist: Die Zuladung bei der 3,5-t-Version beträgt bereits stolze 800 kg – in der aufgelasteten Variante sind es sogar mehr als 1.300 kg!

Die Hard Facts zum Yucon 6.0

  • Motor: 114 bis 190 PS (Turbodiesel)
  • Länge: 5,93 m
  • Breite: 2,02 m
  • Außenhöhe: 2,74 m
  • Stehhöhe: 1,89 m
  • Masse in fahrbereitem Zustand: 2.700 / 2.768 kg (3,5 t / 4,1 t)
  • Zuladung: bis 800 / 1.332 kg (3,5 t / 4,1 t)
  • Länge Einzelbetten: 1,95 m und 1,90 m
  • Frischwasser: 100 l
  • Grauwasser: 55 l
  • Batterie: 60 Ah LiFePo

Doch es sind nicht nur die großen Dinge, die den Frankia Yucon 6.0 so einzigartig machen. Auch die vielen kleinen, liebevollen Details machen den Van zu einem gemütlichen Camper, der nicht nur für Kurzreisen gedacht ist. Moderne Garderobenhaken, dekorative Lederschlaufen und zahlreiche Fächer für die wichtigen Dinge im Leben sind nur einige davon. Alles ist natürlich in gewohnter Qualität verarbeitet.

Fotos: (c) CamperStyle


Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Mißbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top