skip to Main Content
Kaufratgeber: Die besten Campingtische

Kaufratgeber: Die besten Campingtische

Beim Camping die Natur genießen und den Alltagsstress vergessen – ein absolutes Freiheits-Gefühl! Damit dabei Komfort und Bequemlichkeit nicht zu kurz kommen, darf die richtige Ausstattung nicht fehlen. Ein guter Campingtisch, an dem man zusammensitzen, essen und laue Sommerabende genießen kann, sollte daher zur Camping-Grundausstattung gehören. Doch die Auswahl an Tischen ist riesig, deshalb stellen wir dir hier empfehlenswerte Modelle vor. Außerdem kannst du nachlesen, was einen guten Campingtisch auszeichnet und worauf du beim Kauf achten solltest.

Das Wichtigste vorab

  • Campingtische sorgen für Komfort beim Camping und können vielseitig genutzt werden.
  • Es gibt eine große Auswahl an Campingtischen, sodass es für jede Situation und jede Lebenslage den passenden Tisch gibt.
  • Beim Kauf solltest du unbedingt mehrere Kriterien beachten, um den passenden Tisch für dich zu finden.

Diese Campingtische haben wir verglichen

Produkt
Besonders stabil
Uquip Variety M Aluminium Campingtisch
Günstiger Allrounder
Haushalt International Campingtisch
Ledeak Tragbar Klapptisch
KESSER® Buffettisch Tisch klappbar Kunststoff
Deuba Alu Campingtisch Koffertisch 
Uquip Variety M Aluminium Falttisch für 4 Personen Höhenverstellbar (89x53cm)
Haushalt International Campingtisch höhenverstellbar Tisch 100x60x73-94 Falttisch
Ledeak Tragbar Klapptisch, Aluminium Campingtisch Ultra Leichte mit Tasche, Leicht zu tragen, klappbar Tisch Präfekt für Camping Picknick Kochen Garten Wandern Reisen
KESSER® Buffettisch Tisch klappbar Kunststoff 183x76 cm Campingtisch Partytisch Klapptisch Gartentisch für Garten, Terrasse und Balkon zusammenklappbar 6 Personen inkl. Tragegriff, Anthrazit
Deuba Alu Campingtisch Koffertisch Klappbar mit Stühlen Tragegriff Schirmhalterung Sitzgarnitur Campingmöbel Set Camping
Art
Rolltisch
Klapptisch
Falttisch
Klapptisch
Koffertisch
Material
Aluminium
Aluminium und Holz (MDF)
Aluminium
Stahl und Kunststoff in Rattan-Optik
 Aluminium und Kunststoff
Größe
Tischplate: 89 x 53 Zentimete, Höhe: stufenlos verstellbar 45 - 69 Zentimeter
Tischplatte: 100 x 60 Zentimeter, Höhe: vierfach verstellbar 75 - 90 Zentimeter
Tischplatte: 39,5 x 34,5 Zentimeter, Höhe: 32,5 Zentiemter
Tischplatte: 183 x 76 Zentimeter, Höhe: 74 Zentimeter
Tischplatte: 137 x 85 Zentiemter, Höhe: 65 Zentimeter
Gewicht
4,1 Kilogramm
4,5 Kilogramm
0,85 Kilogramm
12 Kilogramm
7 Kilogramm
Packmaß
12 x 15 x 91 Zentimeter
100 x 60 x 3 Zentimeter
40 x 14 x 6 Zentimeter
91,5 x 76 x 9 Zentimeter
85 x 38 x 11 Zentimter
Max. Traglast
30 Kilogramm
30 Kilogramm
23 Kilogramm
ca. 50 Kilogramm
30 Kilogramm
Höhenverstellbar
Wetterfest
Ausstattung/ Extras
Inkl. Tragetasche mit Schultergurt, einfacher und schneller Auf- und Abbau, kleines Packmaß
Mit Tragegriff, einfacher und schneller Auf- und Abbau
Inkl. Tragetasche mit Schultergurt, einfacher und schneller Auf- und Abbau, sehr leicht, sehr kleines Packmaß
Mit gummierten Tragegriff, stabiler Stand, aus wetterfestem HDPE Kunststoff
Stabiler ABS-Tischplatte, mit Tragegriff, einfacher und schneller Auf- und Abbau, mit Halterung für Sonnenschirm und 4 integrierten Stühlen
79,95 EUR
31,95 EUR
24,99 EUR
Preis nicht verfügbar
41,95 EUR
Besonders stabil
Produkt
Uquip Variety M Aluminium Campingtisch
Uquip Variety M Aluminium Falttisch für 4 Personen Höhenverstellbar (89x53cm)
Art
Rolltisch
Material
Aluminium
Größe
Tischplate: 89 x 53 Zentimete, Höhe: stufenlos verstellbar 45 - 69 Zentimeter
Gewicht
4,1 Kilogramm
Packmaß
12 x 15 x 91 Zentimeter
Max. Traglast
30 Kilogramm
Höhenverstellbar
Wetterfest
Ausstattung/ Extras
Inkl. Tragetasche mit Schultergurt, einfacher und schneller Auf- und Abbau, kleines Packmaß
79,95 EUR
Günstiger Allrounder
Produkt
Haushalt International Campingtisch
Haushalt International Campingtisch höhenverstellbar Tisch 100x60x73-94 Falttisch
Art
Klapptisch
Material
Aluminium und Holz (MDF)
Größe
Tischplatte: 100 x 60 Zentimeter, Höhe: vierfach verstellbar 75 - 90 Zentimeter
Gewicht
4,5 Kilogramm
Packmaß
100 x 60 x 3 Zentimeter
Max. Traglast
30 Kilogramm
Höhenverstellbar
Wetterfest
Ausstattung/ Extras
Mit Tragegriff, einfacher und schneller Auf- und Abbau
31,95 EUR
Produkt
Ledeak Tragbar Klapptisch
Ledeak Tragbar Klapptisch, Aluminium Campingtisch Ultra Leichte mit Tasche, Leicht zu tragen, klappbar Tisch Präfekt für Camping Picknick Kochen Garten Wandern Reisen
Art
Falttisch
Material
Aluminium
Größe
Tischplatte: 39,5 x 34,5 Zentimeter, Höhe: 32,5 Zentiemter
Gewicht
0,85 Kilogramm
Packmaß
40 x 14 x 6 Zentimeter
Max. Traglast
23 Kilogramm
Höhenverstellbar
Wetterfest
Ausstattung/ Extras
Inkl. Tragetasche mit Schultergurt, einfacher und schneller Auf- und Abbau, sehr leicht, sehr kleines Packmaß
24,99 EUR
Produkt
KESSER® Buffettisch Tisch klappbar Kunststoff
KESSER® Buffettisch Tisch klappbar Kunststoff 183x76 cm Campingtisch Partytisch Klapptisch Gartentisch für Garten, Terrasse und Balkon zusammenklappbar 6 Personen inkl. Tragegriff, Anthrazit
Art
Klapptisch
Material
Stahl und Kunststoff in Rattan-Optik
Größe
Tischplatte: 183 x 76 Zentimeter, Höhe: 74 Zentimeter
Gewicht
12 Kilogramm
Packmaß
91,5 x 76 x 9 Zentimeter
Max. Traglast
ca. 50 Kilogramm
Höhenverstellbar
Wetterfest
Ausstattung/ Extras
Mit gummierten Tragegriff, stabiler Stand, aus wetterfestem HDPE Kunststoff
Preis nicht verfügbar
Produkt
Deuba Alu Campingtisch Koffertisch 
Deuba Alu Campingtisch Koffertisch Klappbar mit Stühlen Tragegriff Schirmhalterung Sitzgarnitur Campingmöbel Set Camping
Art
Koffertisch
Material
 Aluminium und Kunststoff
Größe
Tischplatte: 137 x 85 Zentiemter, Höhe: 65 Zentimeter
Gewicht
7 Kilogramm
Packmaß
85 x 38 x 11 Zentimter
Max. Traglast
30 Kilogramm
Höhenverstellbar
Wetterfest
Ausstattung/ Extras
Stabiler ABS-Tischplatte, mit Tragegriff, einfacher und schneller Auf- und Abbau, mit Halterung für Sonnenschirm und 4 integrierten Stühlen
41,95 EUR

Darum lohnt sich ein Campingtisch

Ein Campingtisch ist einfach ein idealer Begleiter für deine Campingausflüge und Reisen. Du kannst ihn optimal für ein gemütliches Essen im Freien, als zusätzliche Abstellmöglichkeit oder als Beistelltisch bei Feierlichkeiten in Haus und Garten nutzen. Er kann also Essplatz, Arbeitsfläche, Ablage und Spielplatz in einem sein.
Campingtische zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie zusammenklappbar sind und platzsparend in deinem Wohnmobil, Van oder Auto verstaut werden können. Sie lassen sich außerdem schnell auf- und abbauen und sind auch für unebenes Terrain geeignet.
Welche Arten von Campingtischen gibt es?
Campingtische gibt es in vielen Varianten, wobei drei davon die gebräuchlichsten sind:

  • Klassische Camping-Klapptische mit festen Tischplatten
  • Camping-Rolltische mit rollbarer Tischplatte
  • Sogenannten Koffertische im Kofferformat, die oft Stühle oder auch kleine Sitzbänke integriert haben

Klapptische lassen sich relativ einfach und schnell auf- und abbauen, wobei “bauen” eigentlich das falsche Wort ist, da du bei diesen Tischen lediglich die Beine unter der Tischplatte aufklappen musst.
Bei manchen Klapptischen lässt sich auch ein Teil der Tischplatte umklappen, sodass der Tisch noch platzsparender ist. Normalerweise besteht die Tischplatte jedoch nur aus einem festen Teil.
Rolltische haben eine Tischplatte, die aus einzelnen Lamellen besteht und sich leicht zusammenrollen lässt. Die zusammengerollte Tischplatte kann dann mit den Tischbeinen sehr platzsparend in einer Tragetasche verstaut werden. Rolltische sind aufgrund dieses geringen Packmaßes sehr beliebt. Je nach Qualität und Modell sind sie allerdings auch etwas instabiler als Tische mit fester Tischplatte. Außerdem dauert das Auf- und Abbauen etwas länger als bei einem Klapptisch.
Koffertische lassen sich im Kofferformat verpacken und sind so gut zu transportieren. Sie haben, je nach Modell, häufig sogar Stühle oder auch kleine Sitzbänke integriert. Aufgrund einer speziellen Konstruktion bauen sich Koffertische nach dem Öffnen fast von allein auf.

Falttische sind keine klassischen Campingtische in dem Sinne und besonders bei Wanderern oder Rucksack-Touristen besonders beliebt, da sie besonders leicht und einfach zu transportieren sind.  Sie bestehen meist aus Nylon und einem leichten Aluminiumgestell und werden zum Aufstellen einfach auseinandergefaltet. Diese Tische sind aufgrund des geringen Gewichts und der Konstruktion längst nicht so standfest wie ein Tisch aus Holz oder Kunststoff.

Welches ist der beste Campingtisch?

Auf diese Frage gibt es keine pauschale Antwort, da es ganz auf deine individuelle Situation ankommt. Reist du mit dem Auto? Dann sollte dein Tisch ein möglichst kleines Packmaß haben. Oder bist du im Wohnmobil mit der ganzen Familie unterwegs? Dann brauchst du einen großen Tisch, an dem alle Platz finden. Wenn du gerne in sehr sonnige Gebiete reist, sollte der Campingtisch mit starker Sonneneinstrahlung klarkommen und nicht heiß werden, bist du eher im Norden unterwegs, dann brauchst du einen Tisch, der auf jeden Fall resistent gegen Feuchtigkeit ist.
Das zeichnet einen guten Campingtisch aus

Ein guter Campingtisch, der dir im besten Fall über viele Jahre erhalten bleibt, zeichnet sich durch mehrere Eigenschaften aus:

  • Er ist klappbar.
  • Er ist wind- und wetterfest.
  • Er ist UV-beständig.
  • Er ist pflegeleicht.
  • Er ist strapazierfähig und belastbar.
  • Er hat verstellbare Beine und / oder Platte.
  • Er ist einfach aufzubauen.

Auf diese Kriterien solltest du beim Kauf achten

Um einen Campingtisch zu finden, der ideal zu dir passt, gibt es mehrere Kriterien, auf die du beim Kau unbedingt achten solltest.

Das Material

Campingtische sind meist aus Holz, Kunststoff oder Aluminium. Die Materialien unterscheiden sich im Gewicht, der Witterungsbeständigkeit und dem Pflegeaufwand.

  • Campingtische aus Holz: Bestehen nicht komplett aus Holz. Meist ist nur die Tischplatte aus Holz gefertigt, da ein Tischgestell aus Holz einfach zu schwer wäre. Holz hat den Vorteil, dass es Sonneneinstrahlung besser kompensiert und nicht so stark aufheizt. Dafür ist es jedoch anfälliger für Witterungseinflüsse und kann durch zu viel Feuchtigkeit und Sonne morsch werden. Um das zu verhindern, sollten Holztische eine behandelte Oberfläche haben und auch regelmäßig mit einem Holzschutzmittel behandelt werden. Sie sind ist also etwas pflegeintensiver. Außerdem sind Holz-Campingtische etwas schwerer als Tische aus Kunststoff und Aluminium. Dafür sind sie aber auch sehr stabil und robust und insgesamt hochwertig.
  • Campingtische aus Aluminium: Aluminium überzeugt vor allem durch ein geringes Eigengewicht und eine gute Wetterfestigkeit. Verschiedene Witterungseinflüsse wie Regen, Sonne oder Kälte schaden einem Campingtisch aus Aluminium kaum. Allerdings kann die Tischplatte bei starker Sonneneinstrahlung sehr heiß werden. Bei günstigen Aluminium-Tischen kann es außerdem passieren, dass das Material oxidiert. Daher sollten alle Teile verzinkt sein.
  • Campingtische aus Kunststoff: Campingtische aus Kunststoff sind günstig, leicht und bei guter Qualität und Verarbeitung auch stabil. Außerdem heizen sie sich bei Sonneneinstrahlung nicht auf. Allerdings bleichen sie in der Sonne mit der Zeit aus. Neben der Optik leidet auch die Haltbarkeit. Denn Kunststoff ist nicht witterungsbeständig und wird bei zu viel Sonne spröde, rissig und anfälliger für Schäden. Es empfiehlt sich daher, bei Kunststoff-Tischen eine Tischdecke zu nutzen. Ansonsten solltest du darauf achten, dass der Tisch aus einem UV-beständigem Material besteht. Auch die Qualität ist wichtig: Günstige Tische aus Kunststoff sind oft instabil und nicht sehr langlebig.
  • Campingtische aus Bambus:Bambus-Campingtische liegen im Trend. Das Material ist recht umweltfreundlich, da es sich um einen nachwachsenden Rohstoff handelt. Bambus ist außerdem stabil und witterungsbeständig. Es wird meist mit Aluminium kombiniert, d. h. die Tischplatte besteht aus Bambus und das Gestell aus Aluminium. Bambus-Tische benötigen allerdings eine gute Pflege, da sie recht empfindlich sind. Außerdem hat das verwendete Material oft langer Transportwege hinter sich, was den Öko-Faktor wiederrum einschränkt.

Die Größe & Form

Die Größe des Campingtisches spielt eine wichtige Rolle. Wenn du zu zweit oder allein unterwegs bist, dann bist du mit einem kleinen Tisch gut bedient. Je mehr Personen ihr seid, umso größer sollte die Tischfläche jedoch sein.

Größere Tisch-Modelle sind für vier, sechs oder sogar acht Personen ausgelegt sind. Die Maße reichen dabei von 50 x 48 x 61 Zentimetern bei kleinen Tischen bis hin zu etwa 185 x 70 x 75 Zentimetern bei großen Familientischen.

Bedenke bei der Größenauswahl, dass alle Personen genug Platz zum Essen haben sollten und du zusätzlich Platz brauchst, um Töpfe oder Schüsseln abzustellen.

Je nach Vorliebe und Begebenheit kannst du einen rechteckigen, quadratischen oder runden Tisch wählen.

Das Packmaß

Neben der Größe im aufgebauten Zustand solltest du vor allem beachten, wie groß der Tisch im abgebauten und zusammengeklappten Zustand ist. Bedenke genau, wie viel Platz du in deinem Auto/ Van/ Wohnwagen/ Wohnmobil zur Verfügung hast und wo du den zusammengeklappten Tisch verstauen möchtest.

Das Gewicht

Das Gewicht des Campingtisches spielt eine zentrale Rolle. Planst du auf deiner Reise häufige Ortswechsel, dann freust du dich über jedes Gramm weniger, wenn du den Tisch häufig ein- und ausladen musst. Bist du dagegen längere Zeit an einem Ort, kannst du auch einen schwereren Tisch (der meist etwas stabiler ist) wählen.
Bedenke immer auch das Ladegewicht deines Autos/ Vans/ Wohnwagens/ Wohnmobils. Dein Fahrzeug darf ein festgelegtes Maximalgewicht inklusive der Insassen und des Gepäcks nicht überschreiten.

Die Höhenverstellbarkeit

Höhenverstellbare Campingtische sind kein Muss, ermöglichen aber mehr Flexibilität. Sie können sowohl als Laptop-Tisch oder auch als Kinder-Tisch genutzt und an jede Situation angepasst werden. Für größere Menschen ermöglichen sie außerdem mehr Beinfreiheit individuell. Während manche Modelle nur zwei unterschiedliche Einstellungen zulassen, sind andere sogar stufenlos einstellbar.

Die Stabilität

Natürlich muss ein Campingtisch unbedingt stabil sein und auch stabil stehen. Er sollte einiges aushalten auch größeres Gewicht, wie Wasserkanister oder Kochtöpfe tragen können. Auch einen Rempler sollte der Tisch aushalten können, ohne gleich umzukippen. Achte auf stabile Beine und ein robustes Gerüst sowie eine breite Standfläche. Diese verhindern in der Regel ein leichtes Umkippen.

Als Indiz für die Stabilität kannst du übrigens den Preis heranziehen. Hochwertige und schwerere Modelle sind in ihrer gesamten Konstruktion meist stabiler als einfache Klapptische der günstigen Preisklasse

Die Traglast

Beachte immer die maximale Traglast des Campingtischs. Sie sagt dir, mit wie vielen Kilogramm du den Tisch maximal beladen darfst, damit er nicht unter dem Gewicht zusmamenbricht. Wenn du mit der ganzen Familie reist, sollte der Tisch dem Gewicht von vollen Töpfen oder Pfannen sowie Tellern, Besteck, Gläsern und Getränkeflaschen standhalten. Einfache Klapptische stoßen hier oft an ihre Grenzen. Wenn du den Tisch hingegen nur als Beistelltisch oder als PC-Tisch nutzen möchtest, reicht auch eine geringe Traglast.

Die Handhabung / Der Auf- und Abbau

Ein Campingtisch sollte möglichst werkzeuglos aufbauen lassen. Das Auf- und Abbauen sollte außerdem nicht zu lange dauern und in wenigen Minuten möglich sein. Je nachdem, ob du einen einfachen Klapptisch sucht oder ein stabiles großes Modell, benötigst du mehr oder weniger Handgriffe.

Die Ausstattung

Neben simplen Campingtischen, die lediglich aus einer Tischplatte auf einem Tischgestell bestehen, gibt es auch Tische mit besonderer Ausstattung. So haben manche Tische beispielweise verstellbare Tischbeine, die Unebenheiten des Bodens ausgleichen. Andere verfügen über ein kleines Netz unterhalb der Tischplatte als zusätzlichen Stauraum. Auch gibt es Modelle mit montierten Rollen unter den Tischbeinen, sodass sie einfach gerollt werden können. Viele Tische haben außerdem integrierte Griffe für einen leichteren Transport und eine Tragetasche für eine praktische Lagerung.

Die Pflege

Der Campingtisch sollte leicht zu reinigen und einfach abwischbar sein und einen möglichst geringen Pflegeaufwand haben. Modelle aus Holz sind hier am pflegeintensivsten, da das Holz in regelmäßigen Abständen mit einem Holzschutzmittel behandelt werden muss, um keinen Schaden zu nehmen.  
Campingstühle & Campingtisch – Denke kombiniert!
Es ist kein seltenes Phänomen: Jemand entscheidet sich für einen guten Campingtisch und gute Campingstühle und stellt dann fest, dass diese gar nicht zusammenpassen. Oder aber, dass die bereits vorhandenen Campingstühle in der Höhe oder Funktion nicht zum neuen Tisch passen. Damit dir das nicht passiert, solltest du am besten beides in der Kombination kaufen oder auf jeden Fall vorher testen, ob die Campingmöbel-Kombination zusammenpasst. Wenn du also schon entweder einen Campingtisch oder Campingstühle hast, dann empfiehlt es sich, diese genau abzumessen und diese Maße auf die neuen Campingmöbel abzustimmen.

Das Wichtigste zusammengefasst

  • Campingtische gehören zur Camping-Grundausstattung, da sie für Komfort sorgen und vielseitig genutzt werden können.
  • Es gibt eine große Auswahl an Campingtischen, sodass es für jede Situation und jede Lebenslage den passenden Tisch gibt.
  • Du kannst zwischen einem Klapptisch, einem Rolltisch, einem Koffertisch oder einem Falttisch wählen.
  • Beim Kauf solltest du unbedingt mehrere Kriterien beachten, um den passenden Tisch für dich zu finden.
  • Besonders wichtig ist die Größe, das Gewicht, das Packmaß, die Traglast und die Stabilität des Tisches.
  • Außerdem solltest du beachten, dass der Campingtisch und deine Campingstühle in ihrer Höhe und Funktionalität zusammenpassen.

Titelbild: (c) VitalikRadko / Depositphotos.com

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertungen, Durchschnitt: 4,75 von 5)
Loading...

Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Mißbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top