skip to Main Content

ATC

“ATC” ist die Abkürzung für “AL-KO Trailer Control” – und das wohl bekannteste unter den aktuell verfügbaren Antischlingersystemen für Wohnwagen.

ATC Antischlingersystem WohnwagenDas ATC funktioniert ähnlich wie ein ESP (Electronic Stability Program) beim Auto – es besteht aus einer elektromechanischen Komponente, die an der Achse angebracht und mit den Radbremsen verbunden wird. Mit Hilfe von Sensoren kontrolliert das ATC die Bewegungen des Caravans während der Fahrt. Fängt dieser an, sich “aufzuschaukeln”, greift das System ein und stabilisiert das Gespann.

Bei der Montage werden im System die maximal zulässigen Pendelbewegungen definiert und später durch einen so genannten Querbeschleunigungssensor konstant gemessen. Sobald die vorgegebenen Grenzwerte überschritten werden, aktiviert das System automatisch die Bowdenzüge und damit die Radbremsen.

Weitere Informationen und Tipps findest du in unserem ausführlichen Beitrag “Fahrstabilität für den Wohnwagen – So funktioniert das Antischlingersystem ATC” und auf der Seite des Herstellers.

Back To Top