skip to Main Content

Satellitenanlage Wohmobil Wohnwagen

Mit einer Satellitenanlage kannst du heimisches Fernsehen, Radio oder auch Internet auf Reisen überall in Deutschland und in vielen Regionen Europas empfangen. 

Ein solches System besteht aus folgenden Komponenten:

  • einem Antennenspiegel als Empfänger des Satellitensignals
  • einem LNB (Low Noise Block), dem so genannten “Empfangskopf”
  • einem Steuergerät
  • und einem Fernseher mit integriertem Receiver, auf den das Signal übertragen wird.

 

Funktionsweise einer Satellitenanlage

Das Satellitensignal trifft auf den Spiegel, der es aufnimmt, bündelt und an den Empfangskopf weiterleitet. Von hier wird es dann über ein Kabel an den Receiver und dann in entschlüsselter Form auf den Fernseher übertragen. Um ein Satellitensignal empfangen zu können, musst du die Anlage manuell oder automatisch einstellen und ausrichten. 

Empfang

Der Empfang ist von verschiedenen Faktoren abhängig, unter anderem der Bauweise und Größe der Antenne, dem Wetter (z.B. Wolken, Nebel, Regen) oder eventuellen Hindernissen auf dem Stell- oder Campingplatz (z.B. Baumkronen, hohe Gebäude).

Um deutsche Sendungen im Ausland empfangen zu können, benötigst du den Satelliten Astra 1.

Arten von Satellitenanlagen

Man unterscheidet zwischen manuellen und automatischen Systemen und folgenden Satellitenanlagen:

  • Tragbare Antennen: Die preisgünstigste Variante. Tragbare Antennen werden in einem kleinen Koffer transportiert und können an unterschiedlichen Stellen rund um das Wohnmobil aufgestellt werden.
  • Parabolantennen: Der Klassiker. Als Parabolantennen werden die runden “Satellitenschüsseln” bezeichnet, die du häufig auch an oder auf Wohnhäusern siehst. Sie sind in unterschiedlichen Größen verfügbar und bieten die besten Empfangsreichweiten.
  • Flachantennen: Der kleine Alleskönner. Flachantennen sind, wie der Name schon sagt, deutlich platzsparender als Parabolantennen und erzielen eine ähnlich brillante Empfangsqualität.
  • Kuppelantennen: Der 360-Grad-Empfänger. Kuppelantennen können sogar während der Fahrt genutzt werden, da du sie nicht aufklappen oder ausrichten musst. Allerdings benötigen sie mehr Platz und können mit aufgrund ihrer Höhe zu Problemen bei niedrigen Durchfahrten führen.

Weitere Tipps und Informationen zu Kosten sowie Vor- und Nachteilen der einzelnen Systeme findest du in unserem Beitrag “Die passende Satellitenanlage für Wohnwagen und Wohnmobil finden”.

Back To Top