skip to Main Content

Stromanschluss

Über einen Stromanschluss ist es möglich, den Wohnwagen/das Wohnmobil an ein 230 Volt Stromnetz, den sogenannten Landstrom anzuschließen. Dazu wird eine blaue CEE-Steckkupplung benötigt, die oft auch als Campingstecker bezeichnet wird.

Die Stromversorgung auf Campingplätzen unterliegt EU-weit der Norm IEC 60309, durch die verschiedene CEE-Steckvorrichtungen in unterschiedlichen Farben gekennzeichnet sind. Das blaue Kabel umfasst den Bereich von 200 bis 250 Volt, während zum Beispiel rot für Starkstrom steht (380 bis 480 Volt).

In Wohnmobilen/Wohnwagen ist der Stromanschluss meist im hinteren Bereich angebracht. Dort befindet sich ein CEE-Stecker, an den die blaue CEE-Steckkupplung angeschlossen wird. Am anderen Ende des Kabels befindet sich ein CEE-Stecker, der an das Stromnetz des Campingplatzes angeschlossen werden kann. Diesen Anschluss gibt es als Adapterstück oder als Adapterkabel. An das Adapterstück kann ein reguläres Verlängerungskabeln angeschlossen werden.

Weitere Infos zum Thema “Strom in Wohnmobil und Wohnwagen” findest du hier:

Back To Top