skip to Main Content
Camping-Rezepte für den Omnia Backofen – Nimas vegetarische Pizza

Camping-Rezepte für den Omnia Backofen – Nimas vegetarische Pizza

Du nennst den Camping-Backofen „Omnia“ dein eigen und suchst leckere Rezeptideen? Dann bist du hier genau richtig. Lass dich inspirieren, denn das CamperStyle Team samt Autoren zeigen dir hier seine leckersten Kreationen, die einfach und schnell im Omnia zuzubereiten sind. Du wirst sehen, dass sich mit dem kleinen Campingofen und dem praktischen Zubehör, bestehend aus Aufbackgitter und Silikonform, eine leckere kulinarische Vielfalt zaubern lässt. So musst du nie wieder auf einen Backofen im Camper verzichten.

Einfach leckere Rezeptideen für den Omnia Backofen

Nimas Empfehlung: Pizza aus dem Omnia

Zutaten für 2 Personen

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Trockenhefe
  • eine Prise Zucker und Salz
  • ca. 150ml lauwarmes Wasser

Für den Belag:

  • 1 Pkg. passierte Tomaten
  • 1-2 Knoblauchzehen, gepresst oder in kleinen Stücken
  • Oregano
  • 1 Prise Zucker
  • Zucchini, Paprika, Mais (Gemüse nach Belieben)
  • 250 – 300g geriebener Käse

Zubereitung:

Aus dem Mehl, der Trockenhefe, Zucker, Salz und dem lauwarmen Wasser knetest du einen Teig und lässt diesen 30 Minuten gehen.

Währenddessen kannst du den Belag aus den passierten Tomaten, Knoblauch, Zucker und Oregano zu einer Soße rühren – das geht am besten im kalten Zustand. Das Gemüse für den Belag schneidest du klein und reibst anschließend den Käse.

Nach der halben Stunde rollst du den Teig auf ca. 20cm Breite und 60cm Länge aus und belegst ihn. Anschließend klappst du den belegten Teig zusammen und belegst ihn noch einmal mit Tomatensoße, Gemüse und Käse. Dann legst du die Teigrolle in den gefetteten Omnia.

Nimas Tipp: Die Form vorher gut einölen und mit Mehl ausstreuen, wenn du keinen Silikoneinsatz hast.

Das Ganze für 2 Minuten auf höchster Flamme backen, danach weitere 30 Minuten auf kleinster Flamme und schon ist die Omnia-Pizza fertig.

Fotos: (c) Nima Ashoff

Du kannst gespannt sein, denn die Liste mit den Rezeptideen für den Omnia Backofen wird ständig ergänzt. Lass es dir schmecken!


Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Mißbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Teamwork wird auch bei uns großgeschrieben. Deshalb haben an diesem Artikel, wie auch an vielen anderen Beiträgen, mehrere Autoren mitgewirkt und ihr Fachwissen eingebracht.

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare
  1. Hallihallo!
    Schon jetzt kann ich mir ein Leben ohne den Omnia-Backofen nicht mehr vorstellen! 🙂 🙂
    Alles ist bisher sehr gut gelungen und der eigenen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
    Ich überlege, ob es sinnvoll ist, den Backofen mit einem Deckelthermometer auszustatten. Was haltet ihr davon und kennt ihr dafür eine Bezugsquelle? Die bei Amazon und ebay angebotenen Geräte haben m.E. einen zu großen Durchmesser .
    Allerbeste Grüße und eine gute Zeit!!!
    Gunnar und Martina

    1. Ein Thermometer habt ihr ja jetzt schon, da bin ich auf eure Erfahrungen gespannt! Auf jeden Fall MÜSST ihr als nächstes Nimas Pizza testen. Die hatten wir neulich und sie war einfach nur superlecker 🙂 Liebe Grüße, Nele

      1. Also, “ gesagt,getan“ und was MUSS, das MUSS! 🙂
        Sowohl Nimas Pizza, wie auch mein, nach einem alten und geheimen Familienrezept ;-), gebackener italienischer Hackbraten, sind ausgezeichnet gelungen. Heute habe ich noch Biancas süßen Auflauf zubereitet und auch dieses Rezept ist ein weiterer Omnia-Hit!
        Viele Grüße
        Gunnar

        1. Wow – das hört sich nach echten Gourmetwochen an 😀 Wir wünschen weiterhin ganz viel Spaß beim Probieren und Schlemmen und freuen uns, wenn du uns mal die eine oder andere Eigenkreation zum Nachkochen verrätst. Liebe Grüße!

  2. Hallo!
    Ich habe jetzt Deine wunderbaren Rezepte angeschaut , mich über den Omnia-Backofen informiert und direkt bei Obelink bestellt.
    Nun kann ich es kaum erwarten, bis er geliefert wird und ich glaube, ich werde ihn direkt auf der Terrasse testen, weil wir erst wieder im März auf Tour gehen.
    Vielen Dank, gute Reise(n) und beste Grüße.
    Gunnar

    1. Lieber Gunnar,
      das ist toll – ich hoffe, du hast genauso viel Freude damit wie wir und der Rest unseres Teams (wir sind alle begeisterte Anwender)! 🙂
      Auch dir wunderbare Reisen, bis März ist es ja zum Glück nicht mehr weit…
      Liebe Grüße und alles Gute für euch!
      Nele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top