skip to Main Content
Rezepte für den Camping-Grill: Fruchtiger Salat mit Riesengarnelen und Nektarinen vom Safari Chef

Rezepte für den Camping-Grill: Fruchtiger Salat mit Riesengarnelen und Nektarinen vom Safari Chef

[Sponsored Post] In Deutschland waren wir in den letzten Monaten ja etwas vom Wetterpech verfolgt, aber nun sind wir im wunderschönen Südfrankreich unterwegs und machen Station in der Nähe von Grau-du-Roi – mit einem endlosen und in der Nebensaison komplett einsamen Sandstrand direkt vor der Wohnwagentür. Klar, dass wir da nicht widerstehen konnten und erstmal fangfrische Riesengarnelen holen mussten! Die werden wir heute für euch in Knoblauch-Rosmarinöl einlegen und gegrillt auf einem lecker fruchtigen Nektarinen-Sommersalat servieren.

Wie man dieses leichte und schnelle Gericht genau zubereitet, seht ihr in diesem Video:

Rezepte für den Camping-Grill – Teil 3: Salat mit Riesengarnelen und Nektarinen

Wenn du den Play Button drückst, wird das Video von Youtube geladen und abgespielt. Dabei können Daten übertragen werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Wenn auch ihr den kleinen Safari mit auf eure Reisen nehmen möchtet, füllt einfach das folgende Formular aus und beantwortet die Gewinnfrage. Die Antwort darauf findet ihr wie immer im Video!

Unterstützt wird unsere Rezepte-Serie von der Firma CADAC, die uns für jedes der sechs Videos den jeweils passenden Grill zur Verlosung zur Verfügung stellt (s. auch Disclaimer am Ende des Textes).

Gewinner*in aus Folge 2: Der 2COOK 2 Deluxe, den wir euch in unserem letzten Video vorgestellt hatten, geht an Josee Marlene D. aus Datteln mit der Losnummer 13.522 – herzlichen Glückwunsch! 🙂

Infos zum SAFARI CHEF 2

Es ist ja kein Geheimnis, dass wir selbst große Fans des Safari sind. Bereits im vergangenen Jahr haben wir einen ausführlichen Produkttest veröffentlicht, denn der kleine Alleskönner ist gerade für Camper und Vielreisende ein großartiger Begleiter.

Trotz seiner kompakten Maße (verpackt ca. 32 x 25 cm) und seines Fliegengewichts (knapp 4 kg) hat er alles, was der Campingkoch braucht: Topfhalter, Grillrost, Grillplatte sowie einen Deckel, der zum Wok umfunktioniert werden kann, und eine Fettwanne, die gleichzeitig als Windschutz dient.

Der Safari Chef kann sowohl auf dem Boden als auch auf einem kleinen Tisch genutzt werden (für Über-30-Jährige wie uns ist letztere Option angenehmer :-)) und lässt sich nach Gebrauch ganz einfach reinigen.

Rezept als pdf zum Download (klick auf das Vorschaubild)

Rezept - Salat mit Nektarinen und Riesengarnelen - CADAC Campinggrill

Rezept Sommerlicher Salat mit Riesengarnelen und Nektarinen (für mobile Geräte)

ZUTATEN für 2 Portionen

  • Blattsalat nach Geschmack
  • 300 g ganze Scampis/Riesengarnelen (entspricht ca. 200 g geschält)
  • 2 möglichst reife Nektarinen oder Pfirsiche
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 kleine Zweige Rosmarin
  • 1 Limette
  • Olivenöl
  • Balsamico-Essig
  • Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG

  • Den Salat gründlich waschen und in mundgerechte Stücke zupfen.
  • Die Garnelen / Scampis schälen, entdarmen (dafür vorsichtig mit einem scharfen Messer den Rücken aufritzen und den Darm einfach rausziehen) und mit kaltem Wasser waschen.
  • Knoblauch und Gewürze hacken und mit einem kräftigen Schuss Olivenöl in einer kleinen Schüssel oder einer Tasse mischen. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.
  • Garnelen großzügig mit der Marinade benetzen und bei Bedarf noch etwas Öl nachgießen. Etwa 5 – 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Nektarinen in dünne Scheiben oder Streifen schneiden.
  • Dann den Grill auf kleiner Flamme kurz vorheizen (unser Safari Chef wird innerhalb von 1 – 2 Minuten richtig heiß, bei anderen Grills dauert das etwas länger!) und Öl darauf geben.
  • Die Garnelen mit der Marinade dazugeben und so lange anbraten, bis die Farbe in ein zartes Orange wechselt. Sobald sie gar sind, vorsichtig mit einem Löffel entnehmen und beiseite stellen.
  • Für das Dressing die beim Braten entstandene „Sauce“ mit einem guten Schuss Balsamico-Essig ablöschen, kurz aufkochen lassen und dann den Grill ausschalten. Mit Salz, Pfeffer und einem weiteren Schuss Limettensaft abschmecken und abkühlen lassen.
  • Nun das Dressing gleichmäßig über den Salat verteilen, kurz durchmengen und den Salat mit den Nektarinen und den Riesengarnelen anrichten.
  • Variante: Die Nektarinen direkt mit in den Salat mischen, um den süß-säuerlichen Geschmack durch das Dressing etwas auszugleichen.

Guten Appetit! 🙂

Und hier geht’s zu den anderen Folgen der Grillserie:

Disclaimer: Die Firma CADAC ist Sponsoring-Partner bei CamperStyle und stellt uns für jede Folge dieser Serie kostenlos einen Grill zur Verlosung zur Verfügung. Wie bei allen anderen Verlosungen und Produkttests konnte auch dieser Partner keinen Einfluss auf die redaktionelle und visuelle Gestaltung dieses Beitrags nehmen.


Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Mißbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Träumte seit ihrer Kindheit von einem Leben auf Rädern. Tourt jetzt mit Mann und Hund ganzjährig im Wohnwagen durch Europa.

Lieblingsspots: Andalusien, Baskenland & Mexiko.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top