Rezeptideen Für Abendessen Im Camper

Camping-Rezepte: Schnelles und leckeres Abendessen für kleine und große Camper

Nach einem langen, spannenden Tag im Urlaub, ist die Lust auf leckeres Abendessen zwar groß, die Lust aufwendig zu kochen aber eher nicht. Besonders nicht, wenn deine kleinen Lieben plötzlich zu hungrigen Quälgeistern mutieren. Jetzt muss es schnell gehen. Nach den gesunden und leckeren Snacks für zwischendurch, habe ich hier vier Rezepte fürs Abendessen für dich, die garantiert immer gelingen und zufriedene Gesichter zaubern.

Schnell und einfach zuzubereitende Rezeptideen

Herzhafte Pfannkuchen

Es muss nicht immer süß sein, obwohl das bei Kindern besonders gut ankommt. Wenn du aber mal Pfannkuchen guten Gewissens machen möchtest, dann diese:

Zutaten für 2-3 Personen:

1 Ei
200 ml Milch
100 g Dinkelmehl
1 TL Backpulver
100 g Mais aus der Dose
3 Handvoll geriebener Käse
1 TL gehackter Schnittlauch
Öl

Zubereitung:

Ei und Milch in einer Schüssel verrühren, anschließend Mehl und Backpulver untermischen und glattrühren. Nun Mais, Käse und Schnittlauch dazugeben und nochmals gut vermischen. Das Öl in der Pfanne gut erhitzen und den Teig portionsweise in die Pfanne geben. Von beiden Seiten ca. 2-3 Minuten goldbraun braten und fertig sind die herzhaften Pfannekuchen.
Dazu kannst du Ajoli und Salat essen. Aber Kinder mögen es oft auch einfach nur so.

Spinat-Mozzarella-Omelett

Zutaten für 2-3 Personen:

4 Eier
40 g Mozzarella
40g Spinat
Salz und Pfeffer
1 EL Butter
Öl

Zubereitung:

Öl in einer Pfanne erhitzen, dann die Butter dazugeben und sobald diese zu schäumen beginnt, die vorher verquirlten Eier dazugießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ei locker verrühren und einige Sekunden stocken lassen. Wenn das gesamte Ei relativ fest ist, den Mozzarella und Spinat dazugeben und einige Sekunden auf kleiner Flamme weiterbraten lassen. Dann das Omelett zur Hälfte umklappen und nach kurzer Zeit wenden, damit es von beiden Seiten schön goldbraun wird. Wenn der Käse geschmolzen und der Spinat zusammengefallen ist, das Omelett auf einen Teller tun und in drei Teile schneiden.

Nudeln mit Ricotta Sauce

Zutaten für 4 Personen:

500 g Nudeln
250 g Ricotta
200 g Schlagsahne
2 Knoblauchzehen
1 EL gehackte Minze
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Nudeln in leicht gesalzenem Wasser kochen, bis sie al dente sind. Ricotta, den fein gehackten Knoblauch, Sahne und die fein gehackte Minze in einer Schüssel verrühren. Wenn die Nudeln gar sind, das Wasser abgießen und die Käsemischung mit den Nudeln verrühren. Anschließend mit Pfeffer und Salz abschmecken und fertig ist das Blitznudelgericht.
Wenn noch Minze übrig ist, kannst du einfach Pfefferminztee draus machen.

Quesadillas

Zutaten für 2-3 Personen:

4 Weizenmehl Wraps
50 g Geriebener Käse

Zubereitung:

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, zwei Wraps nacheinander goldbraun anrösten. Wenn der zweite Wrap gewendet wird, diesen mit einer Handvoll Gouda bestreuen und mit dem ersten Wrap bedecken. Anschließend die beiden Wraps aus der Pfanne nehmen und in acht Stücke schneiden. Dazu passt zum Beispiel gut ein frischer Tomatensalat.

Tipp für die Erwachsenen: Wer möchte, kann seine Quesadillas noch etwas „verschärfen“: Zum Beispiel mit ein paar eingelegten Jalapeños (gibt’s im Supermarkt) oder einigen Tropfen Salsa Valentina (in mexikanischen Läden oder über das Internet erhältlich). Das verleiht dem Ganzen eine original mexikanische Note! 🙂

Ich hoffe dir haben diese schnellen Gerichte zum Abendessen gefallen. Viel Spaß beim Nachkochen!

Du suchst noch mehr Ideen für schnelle, leckere und gesunde Essen für deine Kinder im Camper? Dann sind diese Artikel sicherlich interessant für dich:

Fotos: (c) Katja Wolf 


Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher nicht bewertet)
Loading...

Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Mißbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Zieht seit 5 Jahren mit ihrer Tochter erst im VW Bus und nun im Wohnmobil durch Europa. Leider bisher nur in den Schulferien.

Lieblingsspot: Andalusien & Kanaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.